Fleetfahrt

Bei schönem Wetter starteten wir an einem Sonntag Nachmittag an der Binnenalster zu einer Fleetfahrt.  Das Schiff war nicht voll besetzt und so konnte man sich den Sitzplatz drinnen oder draussen aussuchen. Mit lockeren Sprüchen startete der Kapitän die Fahrt durch die Rathaus- und die Schaartorschleuse in die Hafenelbe. Die alten Handelshäuser und Speicher begrenzen rechts und links die Fleets.

lF4M0T351          l[6]

Ich hatte die Fahrt schonmal vor vielen Jahren von den Landungsbrücken aus gemacht, aber ich muss sagen diese hat mir fast besser gefallen.

l[2]

Die Speicherstadt war und ist ein riesiges Warenlager für Teppiche, Gewürze, Kaffee, Tabak etc. Heute sind hier auch viele Büros zu finden.

l[5]          lZ7V4Q0H9

Die Fahrt dauerte 2 Stunden und war sehr kurzweilig. Es wurde auch alles woran wir vorbei fuhren gut erklärt. Wir passierten auch ein U-Boot, das war für mich persönlich sehr interessant.

l[3]          l55D5B4N2

Ich kann die Fahrt sehr empfehlen, besonders wenn man noch nie an einer Fleetfahrt teilgenommen hat.

lSDQUOQDD

Advertisements

Über traeumerleswelt

"Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen! Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren , aber aufgehört haben zu leben!" Mark Twain
Dieser Beitrag wurde unter Hamburg und Umgebung, unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s