Schlagwort-Archive: Monte Amiata

von den Etruskern zu den Sinterbecken von Saturnia

In der Gegend um Pitigliano kommt man beim Spaziergang unversehens in enge Hohlwege, die sogenannten „Vie cave“.            Das sind bis zu 20 Meter tiefe, nur wenige Meter breite Steinschluchten, die von den Etruskern mit der Hand in den Tuffstein gegraben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Italien, Toskana, unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Bagni San Filippo

Nach dem Aufenthalt in Pienza zog es uns wieder in die Natur. Wir fuhren Richtung Süden bis Bagni San Filippo. Das ist ein kleiner Ort im Val d’Orcia am Fuss des ehemaligen Vulkans Monte Amiata mit dem ältesten natürlichen Heilbad, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Italien, Toskana, unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare