Dambach la Ville

Wir hatten in einem Supermarkt einen sehr guten Elsässer Muscat entdeckt und interessierten uns für die Herkunft des Weines. Deswegen fuhren wir vorletzte Woche nach Dambach-La-Ville zum Winzer, um uns einen kleinen Vorrat dieses Weines zuzulegen. Wir wurden vom Juniorchef des Weinkellers sehr freundlich empfangen. Er erklärte uns, dass der Muscat in den Supermärkten nur für diese abgefüllt würden, er aber zwei weitere zum Probieren anbieten könnte. Von diesem Angebot machten wir gerne Gebrauch und wirklich schmeckte uns ein Muscat sogar noch besser. Davon nahmen wir dann 2 Kartons mit nach Hause.

Natürlich fuhren wir nicht zurück ohne uns den Ort anzuschauen. Dambach-La-Ville ist ein mittelalterlicher Weinort an der Elsässer Weinstrasse.  Er liegt 30 Kilometer nördlich von Colmar im Département Bas-Rhin. Das schöne an dem Ort ist, dass er wenig bekannt und dadurch auch in „normalen Zeiten“ nicht überlaufen ist.

Ausserhalb der Stadtmauer aus dem 14. Jahrhundert parkierten wir auf dem ansonsten leeren Parkplatz und betraten die Altstadt durch eines der drei noch erhaltenen Stadttore.

P1040576_Bildgröße ändern

alter Ziehbrunnen vor der Stadtmauer

P1040593_Bildgröße ändern

Leider fing es an zu regnen. Dadurch fiel der Rundgang etwas kürzer wie geplant aus. Aber wir entdeckten trotzdem viel Schönes.

 

P1040578_Bildgröße ändern

 

P1040580_Bildgröße ändern

P1040585_Bildgröße ändern

P1040586_Bildgröße ändern

P1040594_Bildgröße ändern

 

Ich persönlich bin ja ein grosser Fan von Fachwerkhäusern und kam dort voll auf meine Kosten.

P1040581_Bildgröße ändern

P1040584_Bildgröße ändern

P1040587_Bildgröße ändern

Rathaus, hinten die Kirche Saint Etienne

P1040588_Bildgröße ändern

Marktplatz

P1040590_Bildgröße ändern

P1040591_Bildgröße ändern

Auch Weinliebhaber finden viele Weinkeller zum degustieren.

P1040577_Bildgröße ändern

P1040592_Bildgröße ändern

P1040579_Bildgröße ändern

Auf dem Rückweg zum Parkplatz kamen wir an einem Taubenschlag mit ausschliesslich weissen Tauben vorbei. Hätten sie sich nicht bewegt, hätte man sie fast für Skulpturen halten können.

P1040595_Bildgröße ändern

P1040597_Bildgröße ändern

Auf dem ganzen Spaziergang durch Dambach-La-Ville begegneten wir nur 2 Menschen. Vielleicht lag es ja einfach am schlechten Wetter.

Über traeumerleswelt

"Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen! Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren , aber aufgehört haben zu leben!" Mark Twain
Dieser Beitrag wurde unter Bas-Rhin, Elsass, Frankreich, Grand Est (Alsace-Champagne-Ardenne-Lorraine), unterwegs abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Dambach la Ville

  1. Labby schreibt:

    Das sind sehr schöne Orte, es macht immer Freude hier mitzureisen. Vielen Dank und schöne Woche

  2. Philipp Elph schreibt:

    Na dann: PROSIT!

  3. cablee schreibt:

    Bei deinen Fotos könnte ich mich schon fast wieder der Jammerei hingeben… WANN können wir endlich wieder unterwegs sein???
    Liebe Grüße und bleib gesund, Karin

    • traeumerleswelt schreibt:

      Wir haben das Glück und können uns im Land frei bewegen bis 18.00 Uhr abends. Schon das ist ein Stück Freiheit. Hoffen wir, dass mit dem Frühling auch ein Stückchen Normalität zurück kommt.
      Liebe Grüsse Karin

  4. karu02 schreibt:

    Der Abort gefällt mir gut, danke fürs Zeigen. Ich hoffe den Wein gibt es noch, wenn wir wieder reisen dürfen. 🤔🥴

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s