Am Steingletscher

Dieses Jahr musste unser Wohnmobil  situationsbedingt lange warten bis es aus dem Winterschlaf erweckt wurde.

Aber letzte Woche war es soweit, wir machten unsere erste dreitägige Fahrt – heraus aus der Hitze von über 30 Grad in die Schweizer Bergwelt mit ihren erfrischenden Temperaturen.

Wir erreichten nach 2 Stunden Fahrzeit Wassen, das liegt an der Strecke Luzern – St. Gotthard. Von dort ging es über den Sustenpass (2224 Meter). Der Sustenpass bildet die Grenze zwischen dem Kanton Uri und dem Kanton Bern.

In meiner Motorradzeit fuhren wir oft über diesen Pass, waren aber nie am Steinsee. Dieser liegt südlich der Passhöhe auf 1934 Meter Höhe unterhalb des Steingletschers. Der See bildete sich erst ab dem Jahr 1940 beim Rückzug des Gletschers.

P1040014_Bildgröße ändernBlick vom Sustenpass auf den Steinsee und die Gletscher im oberen Drittel des Bildes

Direkt oberhalb des Sees befindet sich ein grosser Parkplatz auf dem man offiziell übernachten darf. Ein Wohnmobil stand schon dort, das fuhr aber am späten Nachmittag weiter. Ausser dem Fahrzeug einer Klettergruppe waren wir für den Rest des Tages alleine dort. In „normalen“ Zeiten muss man anscheinend 6,– CHF/24 Std. bezahlen, aber jetzt steht man der besonderen Situation angepasst kostenlos dort.

Einige PKW´s fuhren weiter nach oben und wir wollten uns dort auch mal umsehen. Es gibt mehrere terrassenförmig angelegte Parkplätze (Übernachten erlaubt) auf dem Weg in die Höhe. Die waren gut besetzt, meistens von Felsenkletterern.

P1030958_Bildgröße ändern

P1030957_Bildgröße ändern

Blick von der obersten Parkebene hinunter Richtung See

P1030956_Bildgröße ändern

P1030955_Bildgröße ändernBlick zu einem anderen Teil des Gletschers

Dort oben wehte der Wind stärker und wir kehrten auf den Platz am See zurück.

P1030951_Bildgröße ändern

Danach machten wir erstmal einen grösseren Spaziergang am See und sahen uns den Steingletscher von unten an.

P1030949_Bildgröße ändern

P1030950_Bildgröße ändern

P1030967_Bildgröße ändern

P1030970_Bildgröße ändern

P1030971_Bildgröße ändern

P1030972_Bildgröße ändern

P1030973_Bildgröße ändern

P1040009_Bildgröße ändern

P1040008_Bildgröße ändern

Am Ende des Parkplatzes steht eine sehr interessante Informationstafel über den Gletscher. Besonders, dass es zur Römerzeit dort noch gar kein Eis gegeben haben soll, fand ich sehr beeindruckend.

P1030953_Bildgröße ändern

P1030954_Bildgröße ändern

Auch die Pflanzenwelt war sehr vielfältig.

P1030963_Bildgröße ändern

 

P1030964_Bildgröße ändern

P1030966_Bildgröße ändern

P1030965_Bildgröße ändern

P1030977_Bildgröße ändern

Die Temperaturen waren mit knapp 20 Grad sehr erfrischend, man konnte mal wieder so richtig durchatmen.

Gegen Abend hörte man überall Pfiffe. Erst dachte ich an Vögel, konnte aber keine sehen. Und dann entdeckte ich die Murmeltiere. Das war sehr beeindruckend. Ich konnte mich fast nicht mehr losreissen von dem Anblick, hatte ich doch schon viele Jahre keine Murmeltiere in ihrer natürlichen Umgebung mehr erleben können.

P1030982_Bildgröße ändern

P1030986_Bildgröße ändern

Auch auf dem letzten Spaziergang des Tages hörte man immer wieder die Pfiffe. 

P1030996_Bildgröße ändern

P1030998_Bildgröße ändern

P1030992_Bildgröße ändern

P1040005_Bildgröße ändern

Auf dem Morgenspaziergang konnte man die Murmeltiere auf den Steinen liegen sehen. Überhaupt herrschte eine tolle Stimmung. Verbunden mit der wunderschönen Umgebung war das ein sehr idyllischer Ort der Ruhe.

P1040010_Bildgröße ändern

P1040011_Bildgröße ändern

P1040012_Bildgröße ändern

Ob es wohl nach den Einschränkungen immernoch so ist ?

Bevor es wieder heim ging, besuchten wir die Käsehütte und kauften wirklich leckeren Alp- und Ziegenkäse. Die Hütte liegt am Weg zur Passstrasse und der Senn stammt aus der Nähe von Dresden. Da hatten wir natürlich Gesprächsstoff.

P1040013_Bildgröße ändern

 

 

 

Über traeumerleswelt

"Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen! Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren , aber aufgehört haben zu leben!" Mark Twain
Dieser Beitrag wurde unter Bern (Stadt und Kanton), Berner Oberland, Schweiz, unterwegs, Uri abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Am Steingletscher

  1. WoMolix schreibt:

    Danke für’s Mitnehmen.
    Irgendwie ist die Schweiz in den letzten Jahren aus unserem Reisefocus geraten. Ich glaube das sollten wir wieder ändern.
    LG – der WoMolix war da.

  2. cablee schreibt:

    Herr-lich, Karin! Ganz lieben Dank fürs Mitnehmen!

    • traeumerleswelt schreibt:

      Bitteschön! Die Berge müssen im Moment genügen bis es endlich irgendwann ans Meer geht…
      Zum Glück liegt die Schweiz vor der Tür 😉

      • cablee schreibt:

        Die Nordsee muss im Moment genügen bis es endlich irgendwannn in die Berge geht…
        Zum Glück liegen Nord- und Ostsee vor der Tür 🙂 🙂 🙂
        (Morgen geht es los an die Nordsee.)

  3. traeumerleswelt schreibt:

    Wünsche dir einen tollen Urlaub dort!!
    Vielleicht fahren wir Ende September/Anfang Oktober hoch, wenn die Ferienzeit vorbei ist und die Lage es zulässt 🙂

  4. Kathi Klaudel schreibt:

    Die Fotos sind wirklich schön & das Murmeltier allerliebst! Das scheint wirklich eine Fahrt fürs Herz gewesen zu sein! ❤

  5. Labby schreibt:

    Hallo Karin, ein toller Reisebericht. Von diesem Parkplatz am Steinsee Gletscher hatte ich erst vor einiger Zeit in einem anderen Blog gelesen. Da muss es anscheinend 3 Parkplätze nacheinander geben. Muss herrlich sein dort. Danke für die herrlichen Bilder. Hoffe dass wir es auch mal in die Schweizer Höhenlagen schaffen. LG Wolfgang

    • traeumerleswelt schreibt:

      Dankeschön! Ja, es hat verschiedene Parkplätze auf dem Weg nach oben. Jeder hat seinen eigenen Reiz.
      Wenn ihr mal auf der Gotthard Strecke Richtung Süden seid, der Abstecher lohnt sich auf jeden Fall! 🙂

      • Labby schreibt:

        Hallo Karin, danke für die Info, das werde ich sicher machen. LG Wolfgang

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s