Schiffshebewerk Falkirk Wheel

Der Regentag eignete sich hervorragend für Besichtigungen. Von New Lanark aus fuhren wir direkt Richtung Falkirk und dort zu einem besonderen Schiffshebewerk, dem Falkirk Wheel. Die Konstruktion gleicht einem Riesenrad mit über 35 Metern Durchmesser.

Der Forth and Clyde Canal verbindet die Flüsse Forth und Clyde in West-Ost-Richtung. Bei Falkirk zweigt der höher gelegene Union Canal ab, dieser endet in Edinburgh. Ursprünglich wurde der Höhenunterschied der  Kanäle durch eine Schleusentreppe mit 11 Schleusen auf 1,5 Kilometer überwunden. Diese verfielen aber, weil das Kanalwesen durch Strasse und Schiene verdrängt worden war. In den 1990er Jahren wurde mit der Revitalisierung der Kanäle begonnen. Das Hebewerk, das die Kanäle wieder verbindet, wurde im Mai 2002 von Königin Elisabeth II. feierlich eröffnet.

P1030144_Bildgröße ändern

Die Kanäle haben nur noch wassersportliche und touristische Bedeutung und sind mit kleinen Schiffen, bzw. Narrowboats (kleine 2,20 Meter schmale Boote, die bis 22 Meter lang sein können) befahrbar. So könnte man von Glasgow nach Edinburgh gelangen.

P1030162_Bildgröße ändern

der unten liegende Kanal

Der Höhenunterschied zwischen den Gewässern beträgt 24 Meter. Die Boote fahren durch ein Klapptor in einen wassergefüllten Trog ein (es gibt 2 gegenüberliegende Tröge). Nachdem das Tor geschlossen ist werden die Tröge über eine Zahnradmechanik gedreht und behalten so während der Fahrt ihre horizontale Position. Die Drehung zum oberen Kanal dauert 4 Minuten.

P1030145_Bildgröße ändern

Einfahrt des Bootes rechts

P1030146_Bildgröße ändern

 

P1030156_Bildgröße ändern

oben kann das Boot jetzt ausfahren

P1030141_Bildgröße ändern

P1030142_Bildgröße ändern

Blick zurück auf das Verbindungsstück zum oberen Kanal

Es war sehr faszinierend das Schiffshebewerk in Aktion zu sehen und der Regen störte höchstens beim Fotografieren. 

 

Über traeumerleswelt

"Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen! Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren , aber aufgehört haben zu leben!" Mark Twain
Dieser Beitrag wurde unter Schottland, Stirlingshire, unterwegs abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Schiffshebewerk Falkirk Wheel

  1. Philipp Elph schreibt:

    Derartige Technik fasziniert mich immer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s