Falls of Clyde

Im Museumsdorf New Lanark entdeckten wir das Hinweisschild auf den Weg zu den Falls of Clyde. Das wäre doch eine gute Ergänzung des Dorfrundganges und Jana könnte sich so noch ein bisschen austoben.

P1030117_Bildgröße ändern

Der Weg begann hinter dem Dorf und führte uns flussaufwärts immer mit Blick auf das Wasser.

P1030103_Bildgröße ändern

P1030121_Bildgröße ändern

P1030122_Bildgröße ändern

Etwa in der Hälfte der Strecke führte der Weg weg vom Fluss, aber es gab eine Alternative über einen Steg. Wir wählten diese Variante und es war sehr idyllisch dort zu laufen.

P1030123_Bildgröße ändern

P1030124_Bildgröße ändern

P1030125_Bildgröße ändern

Nach ca. 20 Minuten erreichten wir die Fälle und von den verschiedenen kleinen Plattformen in unterschiedlichen Höhen boten sie jeweils etwas andere Perspektiven.

P1030127_Bildgröße ändern

P1030129_Bildgröße ändern

P1030130_Bildgröße ändern

P1030131_Bildgröße ändern

Sie führten nicht viel Wasser, aber es hatte ja auch lange nicht geregnet. An diesem Tag hatten wir erst unseren 2. und gleichzeitig den letzten Regentag unseres insgesamt vierwöchigen Urlaubs. Dagegen lässt sich ja wirklich nichts sagen.

Dann ging es wieder den gleichen Weg zurück zu unserem Ausgangspunkt in New Lanark.

 

P1030133_Bildgröße ändern

P1030134_Bildgröße ändern

P1030135_Bildgröße ändern

Oberhalb des Dorfes befindet sich ein grosser terrassenförmig angelegter Parkplatz. Dort kann man mit dem Wohnmobil auch frei übernachten.

Wegen des Wetters und weil es erst kurz nach Mittag war fuhren wir jedoch weiter zu unserem nicht weit entfernten nächsten Ziel.

Über traeumerleswelt

"Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen! Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren , aber aufgehört haben zu leben!" Mark Twain
Dieser Beitrag wurde unter Lanarkshire, Schottland, unterwegs abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Falls of Clyde

  1. cablee schreibt:

    Wow, das sieht dort genauso aus wie in der Lydford Gorge im Dartmoor! Aber es gibt in GB ja viele solcher wild-romantischen Gegenden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s