New Lanark, im Gedenken an Robert Owen

Nur wenige Kilometer von Glasgow entfernt besuchten wir im Tal des River Clyde das Museumsdorf New Lanark World Heritage Village. Das war früher die grösste Baumwollspinnerei Schottlands.

P1030101_Bildgröße ändern

P1030098_Bildgröße ändern

In diesem Dorf hatten bis zu 2500 Menschen gelebt und gearbeitet. Robert Owen, der Schwiegersohn des Gründers David Dale, verwirklichte dort von 1800 bis 1825 als Industrieller und Sozialreformer seine Vorstellungen von besseren Arbeits- und Lebensbedingungen. So wurde die Kinderarbeit unter 10 Jahren abgeschafft, es gab Kindergärten und Schulen und eine kostenlose Kranken- und Rentenversicherung. In den Arbeiterquartieren wurde für bessere hygienische Verhältnisse gesorgt und es gab einen Dorfladen, in dem günstig eingekauft werden konnte. Owen sorgte auch für die Anlegung von Spazierwegen am Fluss und den umliegenden Wäldern, damit die Bewohner sich in ihrer Freizeit an der frischen Luft erholen konnten. Robert Owen’s soziale Gedanken waren damals revolutionär. 

P1030114_Bildgröße ändern

Die Rekonstruktion der Gebäude war bei unserem Besuch fast abgeschlossen.

P1030102_Bildgröße ändern

P1030104_Bildgröße ändern

P1030110_Bildgröße ändern

In den fertigen Gebäuden waren unter anderem eine Jugendherberge und ein Hotel untergebracht, es gab einen Tea-room und Shops.

P1030106_Bildgröße ändern

P1030108_Bildgröße ändern

P1030137_Bildgröße ändern

Wir waren recht früh am Morgen dort und so war noch alles geschlossen. Aber durch das Dorf konnte man laufen und es war ein sehr interessanter Rundgang. 

P1030107_Bildgröße ändern

Tausche ihre Armut gegen Reichtum, ihre Unwissenheit gegen Wissen, ihre Wut gegen Freundlichkeit, ihre Uneinigkeit gegen Einigkeit‘

P1030109_Bildgröße ändern

in einem dieser Häuschen lebte Robert Owen

P1030111_Bildgröße ändern

P1030112_Bildgröße ändern

P1030119_Bildgröße ändern

P1030113_Bildgröße ändern

Auf einer Lichtung im kleinen Wäldchen oberhalb des Dorfes entdeckte ich mehr durch Zufall ein paar alte Grabsteine.

P1030115_Bildgröße ändern

P1030116_Bildgröße ändern

Das trübe Wetter passte irgendwie dazu. Fast konnte man die Anwesenheit der früheren Bewohner spüren. Es herrschte eine friedliche Stimmung dort, die einen innehalten liess.

P1030118_Bildgröße ändern

‚Krieg kann durch diejenigen verhindert werden, die die Prinzipien des Friedens annehmen, bereit sind Ungerechtigkeit und Unterdrückung zu widerstehen; und diese Vorbereitung kann durch kluge Vorkehrungen in der Erziehung der Jugend erfolgen‘

Werbeanzeigen

Über traeumerleswelt

"Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen! Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren , aber aufgehört haben zu leben!" Mark Twain
Dieser Beitrag wurde unter Lanarkshire, Schottland, unterwegs abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu New Lanark, im Gedenken an Robert Owen

  1. cablee schreibt:

    Hochinteressant. Soclche Leute braucht jedes Land! Nicht nur Schnacker, sondern Maccher.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s