Trier

Ein Wochenendsausflug führte uns in die alte, von den Römern vor über 2000 Jahren gegründete, Stadt Trier. Trier liegt an der Mosel und ist nur etwa 15 Kilometer vom Grossherzogtum Luxemburg entfernt. Die Stadt gilt als die älteste Stadt Deutschlands. In Trier findet man noch viele römische Baudenkmäler, die seit 1986 zum Unesco-Welterbe zählen. Aber auch andere Kulturdenkmäler aus fast allen Epochen bis zur heutigen Zeit kann man entdecken.

Sonnenschein begleitete unseren Rundgang durch die Stadt. Trotz der noch kühlen Temperaturen am Vormittag waren schon einige Menschen unterwegs.

Wir begannen an der Porta Nigra (schwarzes Tor). Das ist das alte römische Stadttor und Wahrzeichen der Stadt.


P1010324_Bildgröße ändern

Blick von der Altstadt her

Dahinter lag die Fussgängerzone mit schönen beeindruckenden Gebäuden.

P1010325_Bildgröße ändern

P1010326_Bildgröße ändern

P1010327_Bildgröße ändern

P1010328_Bildgröße ändern

Auf dem Hauptmarkt herrschte schon reges Treiben, aber trotzdem strahlte alles eine wohltuende Ruhe aus.

P1010330_Bildgröße ändern

P1010341_Bildgröße ändern

P1010345_Bildgröße ändern

P1010352_Bildgröße ändern

Beim näheren Betrachten der Fassaden konnte man so manches interessante Detail entdecken.

P1010331_Bildgröße ändern

P1010333_Bildgröße ändern

P1010334_Bildgröße ändern

Auch die abzweigenden Gässchen waren sehenswert.

P1010337_Bildgröße ändern

P1010336_Bildgröße ändern

P1010338_Bildgröße ändern


P1010339_Bildgröße ändern

Kornmarkt


P1010342_Bildgröße ändern

älteste Apotheke Deutschlands

P1010346_Bildgröße ändern


P1010350_Bildgröße ändern

Liebfrauen Basilika 


P1010349_Bildgröße ändern

Palais Kesselstatt

Es hätte sicher noch viel mehr zu entdecken gegeben. Aber wir wollten noch weiter und wer weiss, vielleicht kommen wir mal wieder in die Nähe und nach Trier.

Werbeanzeigen

Über traeumerleswelt

"Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen! Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren , aber aufgehört haben zu leben!" Mark Twain
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Rheinland-Pfalz, unterwegs abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Trier

  1. karu02 schreibt:

    Es hat sich fast nichts verändert. Trier war 20 Jahre lang meine zweite Heimat. Wenn Ihr wieder mal hin kommt, müsst Ihr unbedingt auf den Markusberg zur Mariensäule hoch. Am besten am Abend. Danke fürs Auffrischen der Erinnerungen.

  2. Philipp Elph schreibt:

    Tolle Aufnahmen, die Trier in seiner Schönheit und einiges von der Geschichte der Stadt zeigen.

  3. cablee schreibt:

    Trier… Da war doch mal was… Ja, stimmt, Klassenfahrt vor gefühlten hundert Jahren 🙂
    Da werden Erinnerungen wach. Danke dir!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s