Besuch im Wolfspark

Wölfe haben mich schon immer fasziniert und letztes Jahr ergab sich die Möglichkeit den Wolfspark Werner Freund im Merziger Kammerforst zu besuchen. Das ist zwar nicht das gleiche wie sie in freier Natur zu beobachten, aber es interessierte mich trotzdem.

p1010301_bildgröße ändern

Merzig im Saarland wird auch Stadt der Wölfe genannt und das wegen des Tier- und Verhaltensforschers Werner Freund. Dieser gründete 1977 den Wolfspark und lebte über 30 Jahre mit den Wölfen zusammen. Er zog sie alle selber gross, teilte deren Alltag und erwarb sich so das Vertrauen der verschiedenen Rudel. Werner Freund wurde sogar als ranghöchstes Mitglied, bzw. Alpha- Wolf, akzeptiert.

Anfang 2014 starb Werner Freund im Alter von 80 Jahren, seine Nachfolgerin hatte fast 20 Jahre mit ihm zusammen gearbeitet und setzt sein Lebenswerk in seinem Sinn fort.

In diesem Wolfspark leben Wölfe aus vielen Teilen der Erde. Wir sahen nicht alle, viele hielten sich im inneren Bereich auf. Aber drei verschiedene Arten konnten wir entdecken.

p1010306_bildgröße ändern


p1010305_bildgröße ändern

p1010304_bildgröße ändern

p1010307_bildgröße ändern
p1010316_bildgröße ändern

p1010317_bildgröße ändern

p1010321_bildgröße ändern

In diesen Bereichen konnte uns Jana begleiten. Nur bei den Polarwölfen waren Hunde nicht erlaubt. Ein grosses Hinweisschild erklärte warum: Schuld war wieder einmal die Unvernunft mancher Besucher. Diese hatten ihre kleinen Hunde hochgenommen und an den Zaun gehalten, so in der Art „schau mal, deine Vorfahren“… das beunruhigte die Polarwölfe und sie griffen sich gegenseitig an. Um diese unnötigen Verletzungen untereinander zu vermeiden, müssen die Vierbeiner jetzt ausserhalb dieses Bereiches bleiben.

p1010309_bildgröße ändern

p1010312_bildgröße ändern

p1010311_bildgröße ändern

p1010313_bildgröße ändern

p1010315_bildgröße ändern

Werbeanzeigen

Über traeumerleswelt

"Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen! Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren , aber aufgehört haben zu leben!" Mark Twain
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Saarland, Tiere in der Natur, unterwegs abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Besuch im Wolfspark

  1. hanneweb schreibt:

    Wölfe sind so schöne, weil noch ursprüngliche Tiere. Wirklich sehr schöne Bilder!
    Liebe Grüße von Hanne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s