Zum Jahresende….

Bei einem Spaziergang Anfang Herbst am Oberrhein  fiel mir der folgende Gedenkstein auf:

015_Bildgröße ändern

016_Bildgröße ändern…warum trennt uns der Rhein ? Damit man zeigen kann wie man Brücken baut…

Dieser Stein befindet sich auf der deutschen Seite des Rheins bei Weil am Rhein-Märkt und zwar genau dort, wo sich der Oberrhein in den Grande Canal d’Alsace und den Altrhein aufteilt. Ein Steg über das Stauwehr verbindet Deutschland und das Elsass miteinander.

017_Bildgröße ändern

So lange lebe ich schon hier im Dreiländereck D F CH und doch fiel mir dieser Stein erst dieses Jahr auf. Vielleicht war er auch überwachsen gewesen und wurde zum 20. Jahrestag wieder freigelegt – ich weiss es nicht.

Die Inschrift hat mich nachdenklich gemacht…weisst Symbolcharakter auf. Gerade in der heutigen Zeit, in der einige Grenzen wieder aufgebaut werden. Ich möchte das hier nicht vertiefen, wurde doch schon sehr viel darüber diskutiert und geschrieben. Aber es muss zwischen den Menschen keine Grenzen, keine Hindernisse geben – angefangen von der Familie bis hin zu den Ländern. Brücken verbinden, man muss sie nur schlagen….

In diesem Sinne wünsche ich all meinen Lesern, Freunden und Bekannten einen ruhigen entspannten Übergang in ein hoffentlich gesundes und glückliches Neues Jahr !

 

Advertisements

Über traeumerleswelt

"Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen! Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren , aber aufgehört haben zu leben!" Mark Twain
Dieser Beitrag wurde unter aufgefallen, Gedanken, Nachdenkliches abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Zum Jahresende….

  1. Womolix schreibt:

    Während wir die sichtbaren Grenzen abbauen, so müssen wir acht geben, dass wir die nicht sichtbaren Grenzen in den Köpfen nicht im Gegenzug aufbauen.
    Die sichtbaren Grenzen haben mich nie gestört – sie sind eine Herausforderung für „Brückenbauer“. Die Grenzen in den Köpfen dagegen, machen mir Angst.
    Liebe Grüße ins „grenzenlose“ Baden und ein wundervolles Jahr 2016
    WoMolix und WoMoline

    • traeumerleswelt schreibt:

      Da muss ich dir recht geben ! Die Grenzen in den Köpfen so mancher sind unüberwindbar..leider !
      Wir leben im Elsass, einfach auf der anderen Seite des Rheins und sind so herzlich aufgenommen worden, wie ich es selten erlebt habe 🙂
      Euch auch ein wunderbares und vor allem gesundes Jahr !
      Herzliche Grüsse vom Träumerle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s