Boscastle

Und wieder erwartete uns ein sonnig-warmer Tag, der letzte in Cornwall.                             Nach einem schönen Morgenspaziergang, natürlich immer in Sichtweite des Meeres, ging die Reise weiter.  

193_Bildgröße ändern      188_Bildgröße ändern

Nach der Küstenstrasse fuhren wir ein Stück auf dem Atlantic Highway, bevor wir wieder auf die nächste Strasse längs der Küste wechselten.                                              Vorbei ging es an Tintagel mit Blick auf das Camelot Castle Hotel.…

206_Bildgröße ändern

….bis nach Boscastle, einem kleinen Ort voller Menschen an der Widemouth Bay.        Boscastle liegt in einem schmalen Tal an der Mündung von gleich drei Flüssen (Jordan, Valency und Paradise).

208_Bildgröße ändern          211_Bildgröße ändern

212_Bildgröße ändern

Der kleine Hafen dort wurde bis ins 19. Jahrhundert für den Abtransport von Schiefer aus den umliegenden Steinbrüchen genutzt.

215_Bildgröße ändern

225_Bildgröße ändern                                                                                                                                                                 Die Hafenmauern sind aus Natursteinen gebaut und schützen den Ort vor Sturmfluten.

 216_Bildgröße ändern

217_Bildgröße ändern          223_Bildgröße ändern

226_Bildgröße ändern          202_Bildgröße ändern

Wir verliessen Cornwall mit gemischten Gefühlen, einerseits mit Bedauern und andererseits aber auch voller Vorfreude auf Schottland.

227_Bildgröße ändern

Uns war aufgefallen, dass uns fast keine ausländischen Fahrzeuge begegneten in der ganzen Woche, nur 2 französische und ein italienisches Kennzeichen entdeckten wir. Auch fuhren in Cornwall noch sehr viele alte Bullies in den verschiedensten Farben, von 10 Campern waren 8 diese VW-Busse.

295_Bildgröße ändern  939_Bildgröße ändern 451_Bildgröße ändern618_Bildgröße ändern

175_Bildgröße ändern

Advertisements

Über traeumerleswelt

"Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen! Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren , aber aufgehört haben zu leben!" Mark Twain
Dieser Beitrag wurde unter Cornwall, England, unterwegs abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s