Was mich bewegt…..

manche Erlebnisse lassen einem einfach nicht mehr los und beschäftigen die Gedanken noch Tage und länger, stimmen teils nachdenklich, teils traurig…

vor zwei Tagen kam ich in den Garten und bemerkte, dass sich ein kleiner Spatz unter einer Stahlklammer auf einer Betonplatte mit einem Füsschen verklemmt hatte. Er flatterte aufgeregt und versuchte wegzufliegen, was natürlich aussichtslos war. Vorsichtig ging ich näher und in die Hocke neben ihn, dabei redete ich die ganze Zeit mit beruhigender Stimme auf ihn ein. Zuerst pickte er nach mir, aber dann wurde er ganz ruhig. Ich schloss vorsichtig meine Hand um ihn, damit er keine aufgeregten Bewegungen mehr machen konnte. Um den Schnabel entdeckte ich Blutspuren, das linke eingeklemmte Füsschen war ebenfalls blutig, sicher von den Befreiungsversuchen. Dieses kleine warme Federbällchen in der Hand zu halten und in die vertrauensvoll zu mir blickenden Knopfäuglein zu sehen berührte mich sehr.                                                         Zum Glück war mein Freund in Rufweite und er holte eine Zange, um die Klammer aufzubiegen, damit ich das Füsslein vorsichtig darunter hervor ziehen konnte. Dabei hörte ich nicht auf zu sprechen mit dem Vöglein.                                                                         Zu meinem Schrecken hing das Füsslein nur noch an einem dünnen Faden, was tun, am besten wäre ihn zum Tierarzt zu bringen. Ich legte den Spatz ins Gras und er blieb liegen, liess mich dabei nicht aus den Augen. Während ich mir überlegte, was machen bis der Tierarzt in einer Stunde öffnete, rappelte der Kleine sich auf und flog davon.

Seither geht er mir nicht aus dem Kopf, hat er eine Chance mit nur einem gesunden Füsschen ? Ich wünsche es ihm von ganzem Herzen !

Advertisements

Über traeumerleswelt

"Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen! Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren , aber aufgehört haben zu leben!" Mark Twain
Dieser Beitrag wurde unter Gedanken, Nachdenkliches, Tiere in der Natur abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Was mich bewegt…..

  1. kormoranflug schreibt:

    Bestimmt überlebt er das und er kommt Dich im Garten besuchen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s