Sonnenaufgang

Ein Sonnenuntergang am Meer ist ein schönes Erlebnis, aber noch viel schöner finde ich persönlich den Sonnenaufgang. Dafür stelle ich mir gerne den Wecker, um dieses Schauspiel so richtig geniessen zu können.

Der Sonnenaufgang steht für mich auch sinnbildlich für die Hoffnung: auf eine dunkle Nacht folgt ein neuer heller Tag.

An der Ostküste Korsikas hatte ich beim Aufenenthalt bei Aléria  Gelegenheit einen wunderschönen Sonnenaufgang zu erleben. Niemand sonst war unterwegs, ich hatte den Strand ganz für mich alleine.

P1030538_Bildgröße ändern

Zuerst kam die Morgendämmerung………..

P1030536_Bildgröße ändern

P1030557_Bildgröße ändern

P1030563_Bildgröße ändern

und dann tauchte langsam aber sicher die Sonne aus dem Meer auf.

P1030589_Bildgröße ändern

P1030601_Bildgröße ändern

P1030619_Bildgröße ändern

P1030623_Bildgröße ändern

P1030608_Bildgröße ändern

Es herrschte eine wunderbare Stimmung…solche Momente tun einfach der Seele gut

P1030637_Bildgröße ändern

Advertisements

Über traeumerleswelt

"Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen! Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren , aber aufgehört haben zu leben!" Mark Twain
Dieser Beitrag wurde unter Fotoimpressionen, Frankreich, Korsika, unterwegs abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Sonnenaufgang

  1. karu02 schreibt:

    Ein gelungener Aufgang, das kriegt sie immer wieder gut hin, die Sonne. Du Deine Fotos aber auch.

  2. Katja schreibt:

    Hachz! Wie schön. Vielen Dank für’s Mitnehmen!

  3. traeumerleswelt schreibt:

    herzlichen Dank euch beiden ! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s