das Eis beginnt zu tauen….

Gestern herrschte im Mittelland Hochnebel. Da lockte der nahe Schwarzwald zu einem kleinen Ausflug am Nachmittag, um die so lange vermisste Sonne und Wärme zu geniessen.

Das Ziel war der Schluchsee, der grösste See des Schwarzwaldes. Der heutige Stausee war ursprünglich ein Gletschersee.

020_Bildgröße ändern

021_Bildgröße ändern

Die Sonne wärmte schon und es machte richtig Freude am Ufer entlang zu laufen und die aufbrechende Eisdecke des Sees zu betrachten.

016_Bildgröße ändern          017_Bildgröße ändern

018_Bildgröße ändern         019_Bildgröße ändern

Die unterschiedlichen Eisdicken zauberten ein schönes Farbenspiel.

014_Bildgröße ändern

022_Bildgröße ändern         026_Bildgröße ändern

025_Bildgröße ändern

Advertisements

Über traeumerleswelt

"Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen! Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren , aber aufgehört haben zu leben!" Mark Twain
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Fotoimpressionen, Jahreszeiten, Schwarzwald und angrenzende Regionen, unterwegs, Winter abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu das Eis beginnt zu tauen….

  1. rotewelt schreibt:

    Schöne Bilder vom zugefrorenen bzw. fast tauenden Schluchsee! Mir fällt ein, dass ich noch nie im Winter dort war.

  2. traeumerleswelt schreibt:

    im Winter wirkt er ganz anders, irgendwie verträumt…und sehr sehr ruhig.. 🙂

    • rotewelt schreibt:

      Kann ich mir vorstellen. Doch als ich mal im Mai oder Juni da war, war es auch sehr ruhig. Ich war fast die Einzige, die am Ufer umherstreifte. Es lag am Wetter, war leicht regnerisch! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s