Stein am Rhein – Altstadt

Bei einer meiner früheren Motorradtouren lernte ich das Städtchen Stein am Rhein kennen und die wunderschöne Altstadt ist mir bis heute in sehr guter Erinnerung geblieben.

Nun ergab sich letzte Woche während meines Urlaubs die Gelegenheit die Erinnerungen aufzufrischen.

Die Parkplätze vor der Altstadt waren leer und auch im Städtchen begegneten uns kaum Menschen, vielleicht auch wegen der eisig kalten Temperaturen und der steifen Brise, die blies.

001_Bildgröße ändern                                     002_Bildgröße ändern

Bei Stein am Rhein fliesst der Rhein wieder aus dem Bodensee heraus, der Ort hat also auch Zugang zum Untersee.

Das mittelalterliche Städtchen wurde im Jahre 1267 erstmals als Stadt urkundlich erwähnt und die Altstadt gilt als eine der schönsten und besterhaltenen in der Schweiz.

007_Bildgröße ändern

005_Bildgröße ändern

006_Bildgröße ändern

Berühmt ist Stein am Rhein für seine bemalten Häuserfassaden und die Fachwerkbauten.

011_Bildgröße ändern

008_Bildgröße ändern

038_Bildgröße ändern

Seine kleinen Gässchen haben sehr viel Charme und auch die vielen verschiedenen kleinen Erker an den Bürgerhäusern sind sehenswert.

021_Bildgröße ändern                                        017_Bildgröße ändern

031_Bildgröße ändern                                        048_Bildgröße ändern

Ich konnte mich kaum satt sehen an den vielen schönen Ecken und Winkeln, die dieser Ort bietet.

015_Bildgröße ändern020_Bildgröße ändern

024_Bildgröße ändern                                              022_Bildgröße ändern

Dass die eiskalten Finger vom Fotografieren anfingen richtig weh zu tun, störte mich nur am Rande.

061_Bildgröße ändern                                             010_Bildgröße ändern

Beim Rathaus entdeckte ich ein kleines Käsegeschäft, den Chäs Graf. Da konnte ich natürlich nicht daran vorbei gehen.

043_Bildgröße ändern

Das wunderschöne, rustikale Geschäft bietet über 80 Käsesorten, was die Auswahl sehr schwer macht. Auch fertige Käsefonduemischungen stehen in interessanten Sorten zum Verkauf. Zum Laden gehört auch ein Käsekeller, in dem auf Anmeldung Käse und auch diverse Weine degustiert werden können.

Die Verkäuferin in Sennentracht war sehr freundlich und bot verschiedene Sorten zum Probieren an. Konnte mich kaum entscheiden und so war der Beutel gut gefüllt beim Rausgehen.

Leider gibt es viele zu wenige solche Spezialläden, das ist echt schade.

014_Bildgröße ändern

047_Bildgröße ändern

Sogar der Dolendeckel war hier nicht wie überall sonst. Das gleiche Motiv fand ich auch an einer Hauswand.

060_Bildgröße ändern        016_Bildgröße ändern

Bevor wir uns auf den Heimweg machten liefen wir noch ein Stückchen am Rheinufer entlang.

064_Bildgröße ändern

053_Bildgröße ändern                                              063_Bildgröße ändern

Auf der Anhöhe über dem Städtchen liegt die Burg Hohenklingen.

062_Bildgröße ändern

Es war trotz Kälte ein wunderschöner Ferientag.

 

 

Advertisements

Über traeumerleswelt

"Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen! Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren , aber aufgehört haben zu leben!" Mark Twain
Dieser Beitrag wurde unter Schaffhausen, Schweiz, unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Stein am Rhein – Altstadt

  1. petrahannover schreibt:

    Ein wunderschönes Örtchen! Wir waren vor 3 Jahren dort, hatten im deutschen Nachbarörtchen Öhningen für ne Woche gewohnt! Danke für die tollen Erinnerungen!

  2. Karin schreibt:

    bitte..gern geschehen ! 🙂

  3. Katja schreibt:

    Vielen Dank für’s Mitnehmen! Wunderschön sieht das dort aus, da hätte ich mich gar nicht sattsehen können. 🙂

  4. ehre9 schreibt:

    Wirklich bewunderungswert!

  5. rotewelt schreibt:

    Dieses wunderschöne Städtchen habe ich noch nicht besucht, welch Fassadenmalereien! Danke für den Tipp, träumerle.

  6. traeumerleswelt schreibt:

    Vielleicht fährst du ja mal an den Bodensee, da liegt es auf dem Weg… 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s