Kulturbuch

Beim Bummel durch die Grindelallee betraten wir auch den kleinen, aber sehr originellen Laden „KulturBuch“.
Er lädt geradezu zum Stöbern ein. An den Wänden und von der Decke hängen Poster von früheren Film- und Musikstars. Jede freie Fläche ist mit gefüllten Regalen ausgenutzt, in der Mitte stehen  verschiedene Warentische mit einem reichen Angebot. Der Laden wirkt trotz der Enge aber nicht überfüllt, im Gegenteil, er strahlt einen gewissen Charme aus.
Man sollte sich die Zeit gönnen, um in Ruhe die verborgenen Schätze entdecken zu können. Es gibt eine grosse Auswahl an alten Postkarten, antiquaren Büchern und auch Postern.
Die beiden Herren darin sind sehr hilfsbereit und freundlich und beraten auch gerne.
Hier drinnen kann man die Hektik und den Stress des Alltags für eine Weile hinter sich lassen, man fühlt sich hier wie in einer Oase der Ruhe. 
Draussen vor der Türe werden auch aktuelle Postkarten mit Sinnsprüchen angeboten.
Wenn ihr in der Nähe seid, einfach mal reingucken..es gibt viel zu entdecken.

l[4]

 

Advertisements

Über traeumerleswelt

"Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen! Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren , aber aufgehört haben zu leben!" Mark Twain
Dieser Beitrag wurde unter Hamburg und Umgebung, unterwegs abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Kulturbuch

  1. Jarg schreibt:

    Der Laden hält sich hartnäckig seit Jahrzehnten. Und das bleibt hoffentlich auch so!

  2. traeumerleswelt schreibt:

    Das hoffe ich auch ! Möchte gerne beim nächsten Hamburg Besuch wieder stöbern gehen dort !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s