Pointe de Talagrip

Der Pointe de Talgrip liegt nicht an einem Hauptverkehrsweg, er ist dort auch nicht ausgeschildert, man kommt eher zufällig in diese ruhige Gegend – aber es ist wunderschön dort.
Am Ende des Dorfes Pors Ar Vag trifft man auf den sentier cotier, einen schmalen Klippenweg, auf dem man auch in der Hauptreisezeit fast alleine unterwegs ist.

075_Bildgröße ändern

Wir kamen erst am späten Nachmittag an und nachdem wir uns auf dem Campingplatz platziert hatten, machten wir uns auf einen Teil des Weges zu erkunden.

085_Bildgröße ändern

Wir schlugen zuerst die Richtung gegen Douarnenez ein.  Hier hatte man einen guten Überblick über die Bucht bis hin zur Stadt, die aber leider im Dunst lag.

068_Bildgröße ändern

Aber da wir ja den ganzen nächsten Tag noch hier sein wollten, würde sich sicher eine Gelegenheit ergeben Douarnenez noch klarer zu sehen.
In der Abenddämmerung gingen wir hinunter zum Strand, die Ebbe hatte eingesetzt und wir schlenderten über den breiter werdenden Strand.

101_Bildgröße ändern

Es herrschte eine wunderbare Abendstimmung.

073_Bildgröße ändern

Am nächsten Morgen, mein Freund schlief noch, machte ich mich alleine auf den Weg.
Mein Ziel war es den Klippenweg in die andere Richtung zu erforschen.
Es war wieder ein herrlich sonniger Tag, die Luft war noch klar und in der Ferne glänzte die Hafenstadt Douarnenez in der Morgensonne.

076_Bildgröße ändern

Ich folgte dem Klippenweg der im Bogen um eine Landzunge Richtung Campingplatz führte.
Oben auf der Höhe steht ein kleines Steinhaus, das zwar in Privatbesitz ist, aber einer der Brüder auf dem Platz sagte mir, dass man trotzdem dort hoch gehen könnte.

079_Bildgröße ändern

Früher war das anscheinend mal das Zollhäuschen.
An diesem frühen Morgen kam ich nicht weit.  Der schmale Weg führt nahe am Abgrund vorbei.

077_Bildgröße ändern          083_Bildgröße ändern

Es eröffnen sich schwindelerregende Ausblicke nach unten.

088_Bildgröße ändern

Fasziniert ging ich weiter, aber dann wurde der Pfad noch schmaler und stieg steil in die Höhe.

091_Bildgröße ändern                                                 092_Bildgröße ändern

Es gab zwar ein Geländer, aber auf einem kurzen Stück fehlte es. Da verliess mich der Mut und ich kehrte um.
Aber nach einem ausgiebigen Frühstück unternahm ich, diesmal mit meinem Freund, einen neuen Versuch. Wir umgingen diese steile Engstelle, indem wir direkt zum Steinhaus hoch gingen. Davor ist ein kleiner Patz mit einem Steintisch und man kann die ganze Bucht überschauen.

108_Bildgröße ändern

Die Sonne stand inzwischen hoch am Himmel und es war sehr warm. Nachdem wir uns satt gesehen hatten ging es weiter auf dem Klippenpfad.

104_Bildgröße ändern          105_Bildgröße ändern

 

                                          106_Bildgröße ändern                                                           

Auch hier war er schmal und nahe des Abhangs, aber vor lauter schauen und den Ausblick geniessen, hatte ich gar keine Zeit für ein mulmiges Gefühl.

110_Bildgröße ändern                                  109_Bildgröße ändern

112_Bildgröße ändern                                  113_Bildgröße ändern

Es war ein wunderschöner Spaziergang, an den ich noch lange denken werde.

111_Bildgröße ändern

Ich weiss, ich wiederhole mich mit meiner Begeisterung für die Bretagne und die raue Landschaft hier. Aber ich liebe das nordische Meer und bedauere nur, dass ich so weit davon entfernt wohne.

Der Klippenpfad endet unten am Plage de Pors Ar Vag.

099_Bildgröße ändern

 

Advertisements

Über traeumerleswelt

"Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen! Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren , aber aufgehört haben zu leben!" Mark Twain
Dieser Beitrag wurde unter Bretagne, unterwegs, Wanderungen und Spaziergänge abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s