Les Rochers de Ploumanach bis Pointe de Primel

Einfach von der Küstenstrasse rechts abbiegen und man kommt zu den Rochers de Ploumanach.  Ploumanach ist ein kleiner Hafenort an der bretonischen Côte de Granit Rose, den rosaroten Felsen.  Nur vom Ort selber sah man leider nicht viel. Autoschlangen drängten durch die engen Gasse, ein Durchkommen war unmöglich. Überall sah man nur Menschen. Kurzentschlossen parkten wir ausserhalb in der Nähe eines kleinen Hafens.

426_Bildgröße ändern

Nicht weit davon entdeckte ich einen Wegweiser zum Leuchtturm. Da war ich natürlich nicht zu halten.  Den Ort selber könnten wir uns auch beim nächsten Bretagneurlaub ansehen und der wird sicher nicht im Monat August sein, dem Monat mit den meisten Touristen (aber leider bin ich auf die Ferienplanung meines Chefs angewiesen und muss mich an die Praxisferien halten)

429_Bildgröße ändern          430_Bildgröße ändern

Kaum lagen die letzten Häuser hinter uns wurde es merklich ruhiger.  Da da sah man auch schon den Leuchturm am Pointe de Squéouel inmitten der Felsen.

433_Bildgröße ändern

Ein weiterer war auf einer kleinen Insel vor der Küste zu sehen.

440_Bildgröße ändern

Bekannt ist die Küste hier für die grossen und interessant geformten Granitkolosse, die ins Meer hinaus ragen.

442_Bildgröße ändern

Sie sind wirklich sehenswert. Man entdeckt immer wieder neue Formationen.

434_Bildgröße ändern          445_Bildgröße ändern

Zum Leuchtturm führt erst ein schmaler Pfad über die Felsen und danach eine kleine Brücke, schaut man genauer hin findet man so manches Kleinod.

446_Bildgröße ändern          439_Bildgröße ändern

Und schaut man noch genauer so sieht man leider auch den Abfall, den die Leute einfach unter die Brücke werfen.

Zurück gingen wir über den Klippenweg Richtung Ort. Dabei kamen wir an einer Kapelle vorbei.

443_Bildgröße ändern

Bemerkenswert waren die Figuren an der Stirnseite. Bin mir nicht sicher, ob da oben in der Mitte nicht Luzifer so hämisch grinst. Habe leider über diese kleine Kapelle keine Infos gefunden.

447_Bildgröße ändern

Der Weg mündete auf den Badestrand von Ploumanach. Vor lauter Menschen sah man kaum das Wasser. Deswegen verzichtete ich da auf Fotos, fand aber doch noch zwei nette Motive.

449_Bildgröße ändern                         450_Bildgröße ändern

Die Fahrt führte uns anschliessend zum Pointe de Primel.

452_Bildgröße ändern

Dort machten wir Halt und genossen die Ausblicke. Das Wasser spiegelte sich in verschiedenen Blautönen in Konkurrenz mit dem Himmel..ein herrlicher Anblick !

453_Bildgröße ändern          455_Bildgröße ändern

Advertisements

Über traeumerleswelt

"Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen! Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren , aber aufgehört haben zu leben!" Mark Twain
Dieser Beitrag wurde unter Bretagne, unterwegs abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s