La Créve blanche, Plouguerneau

Zwischen St. Michel, nördlich von Plouguerneau und  L’lle Vierge liegt die Créve Blanche.

592_Bildgröße ändern

Auch dort gibt es einen wunderschönen „Klippen“weg, der zwar nicht überall seinem Namen gerecht wird, weil er teilweise direkt an einer Sandbucht liegt, aber trotzdem -egal in welche Richtung man läuft- wunderschöne Perspektiven aufzeigt.

598_Bildgröße ändern                                            599_Bildgröße ändern

Wir entschieden uns Richtung der L’lle Vierge zu laufen, um zumindest in Sichtweite der Leuchttürme dort zu kommen.
Der grosse Parkplatz hinter dem Sandstrand war am späten Vormittag noch ziemlich leer, trotzdem die Sonne schon sehr warm schien bei fast wolkenlosem Himmel.
Der Weg führt ein kurzes Stück am Strand entlang, dann vorbei an ein paar Häusern, um dann an eine kleine wunderschöne Sandbucht zu führen.

601_Bildgröße ändern

Ein Fischer kam mit seinem kleinen Ruderboot rein, er schien nichts gefangen zu haben. Der Beutel den er in den Fahrradkorb umlud schien ziemlich leicht zu sein.

597_Bildgröße ändern

Diese kleine Bucht liegt wirklich idyllisch, ein Ort der Beschaulichkeit und Ruhe. Nur wenige Menschen waren zu sehen, die Touristen bevorzugen wohl den grösseren Sandstrand direkt bei  dem Parkplatz.

596_Bildgröße ändern

Ein Stück weiter trifft man auf interessante Felsformationen, da kann man seiner Fantasie freien Lauf lassen.

611_Bildgröße ändern          612_Bildgröße ändern

Immer wieder entdeckt man neue Figuren.

619_Bildgröße ändern          625_Bildgröße ändern

  626_Bildgröße ändern                                                                   

Hier hat man auch einen wunderschönen Blick auf die Leuchttürme von L’lle Vierge.

616_Bildgröße ändern

Die warmen Felsen luden zum Rasten und Schauen ein.  Und davon machten wir ausgiebig Gebrauch, denn es war ein heisser fast windstiller Tag und die Ruhe tat gut.

594_Bildgröße ändern          605_Bildgröße ändern

Schade nur, dass die Sicht nicht so ganz klar war, ein leichter Dunst lag in der Luft.
Es wunderte mich, dass auch hier ausser 2 Wanderern keine Menschen zu sehen waren.

Und hier noch ein paar Eindrücke von der Fahrt auf der route touristique de Landunez bei den Rochers d’Argenton….

629_Bildgröße ändern

Die Strecke führt hoch über dem Meer entlang und man hat wunderschöne Ausblicke auf das Meer mit diversen Leuchttürmen.

631_Bildgröße ändern          637_Bildgröße ändern

632_Bildgröße ändern

638_Bildgröße ändern                                            

Advertisements

Über traeumerleswelt

"Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen! Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren , aber aufgehört haben zu leben!" Mark Twain
Dieser Beitrag wurde unter Bretagne, unterwegs, Wanderungen und Spaziergänge abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s