jüdischer Friedhof, Hégenheim

Dieser alte Friedhof hat eine magische Anziehungskraft auf mich. Er strahlt soviel Ruhe aus und man spürt wie dort aller Stress und die Hektik des Alltags sich in nichts auflösen.

DIGITAL CAMERA

Hegenheim liegt im Departement Haut Rhin (Hochrhein) im Oberelsass, nicht weit von der deutschen oder Schweizer Grenze. Den Friedhof findet man an der Strasse Richtung Hagenthal le Bas direkt am Ortsende. Nehmt euch die Zeit und unterbrecht die Fahrt. Es lohnt sich sich ein wenig Zeit zu nehmen, um diese Ruhe dort und die eigentümliche Faszination die davon ausgeht auf sich wirken zu lassen.

DIGITAL CAMERA

Der jüdische Friedhof wurde 1673 angelegt und ist einer der Größten der Region, da bis zur Gegenwart etwa 6000 Personen darauf beigesetzt wurden. Er war bis 1903 auch Begräbnisplatz für die Nordwestschweiz. Erst danach konnten die Juden aus Basel einen eigenen Friedhof anlegen; selbst die Juden aus Bern haben bis zur Anlage eines Friedhofes 1871 ihre Toten hierher gebracht. Etwa 2.800 Grabsteine sind erhalten.

DIGITAL CAMERA

DIGITAL CAMERA          DIGITAL CAMERA

 

 

 

Advertisements

Über traeumerleswelt

"Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen! Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren , aber aufgehört haben zu leben!" Mark Twain
Dieser Beitrag wurde unter Grand Est (Alsace-Champagne-Ardenne-Lorraine), Haut-Rhin, unterwegs abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s